Kontakt

Zahnarztpraxis
Emina Block

Gasborn 41
52062 Aachen

0241 - 317 36
praxis@zahnarzt-block.de

Sprechzeiten

Mo & Di:

08.00 Uhr - 12.30 Uhr
14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Do:

08.00 Uhr - 12.30 Uhr
14.00 Uhr - 19.00 Uhr

Mi & Fr:

08.00 Uhr - 13.00 Uhr

Slider

Wurzelbehandlung in Aachen (Mitte)

Zahnerhalt dank Wurzelbehandlung

Das Weichgewebe in den Wurzelkanälen enthält Nerven und Blutgefäße. Normalerweise wird dieses sensible Zahnmark im Zahninneren von der Zahnhartsubstanz geschützt. Obwohl der Zahnschmelz die härteste Substanz im menschlichen Körper ist, kann es zu einer Entzündung des Zahnmarks kommen. Die Hauptgründe hierfür sind fortgeschrittene Karies und traumatische Unfallschäden. Mit einer gut vorbereiteten Wurzelbehandlung können entzündete Zähne vor dem Ziehen (Extraktion) gerettet werden.

Was bedeutet Wurzelbehandlung?

Die vollständige Bezeichnung dieser Behandlungsmaßnahme lautet Wurzelkanalbehandlung. In jedem Zahn verlaufen einer oder mehrere Wurzelkanäle von den tief liegenden Wurzelspitzen ausgehend nach oben und münden dort in die Pulpenhöhle unter der Zahnkrone. Wenn sich das enthaltene Weichgewebe durch eindringende Bakterien entzündet, drückt es auf die Nerven und kann sehr starke Zahnschmerzen auslösen. Typisch hierfür ist, dass die Schmerzen plötzlich einsetzen und pulsierender Art sind, zudem kommt es häufig zu Schwellungen und Druckempfindlichkeit im umliegenden Körpergewebe („dicke Backen“).

Bei einer Wurzelbehandlung wird das entzündete Gewebe über einen Zugang durch die Zahnkrone entfernt und durch nicht entzündliches Füllmaterial ersetzt. Auch ohne Nerven kann der nun wieder schmerzfreie Zahn seine Funktion im Gebiss erfüllen. Wenn Sie einen Zahnarzt für Wurzelbehandlung in Aachen (Mitte) suchen, erläutern wir Ihnen unser Vorgehen hierbei gerne persönlich.

Ablauf der Wurzelbehandlung

Da die Wurzelkanäle individuell sehr unterschiedlich verlaufen, ist eine möglichst gute Vorbereitung der Wurzelbehandlung wichtig für den langfristigen Behandlungserfolg. Hierfür können beispielsweise bildgebende Verfahren und elektronische Längenbestimmung der Wurzelkanäle genutzt werden. Zudem weisen Wurzelkanäle häufig feine Verzweigungen auf, in denen Bakterien verbleiben können. Selbstverständlich führt Ihr Zahnarzt in Aachen (Mitte) die Wurzelbehandlung in unserer Praxis mit modernsten Methoden und höchster Sorgfalt durch.

Bevor die Wurzelfüllung zum dichten Verschluss der Wurzelkanäle eingebracht werden kann, muss also sichergestellt sein, dass sämtliche Bakterien auch aus den schwer zugänglichen Bereichen verschwunden sind. Daher erfordert eine gewissenhafte Wurzelbehandlung oftmals mehrere Sitzungen, bevor der Zugang wieder verschlossen und der gerettete Zahn überkront werden kann. Dennoch lohnt sich der Aufwand in der Regel, da durch Extraktion entstandene Zahnlücken früher oder später mit Zahnersatz versorgt werden sollten.

Vorteile der Wurzelbehandlung

Die Wurzelkanalbehandlung ist meist die einzige Möglichkeit, einen entzündeten Zahn zu retten. Nach einer erfolgreichen Wurzelbehandlung kann der gerettete Zahn seine Funktionen im Gebiss unter guten Voraussetzungen noch für Jahrzehnte erfüllen. Nicht zuletzt für die Gesamtstabilität des Gebisses ist dies von großem Vorteil.

  • Erhalt entzündeter Zähne
  • Keine Zahnlücke, die Zahnersatz erfordert
  • Bessere Gesamtstabilität des Gebisses
  • Schonende moderne Behandlungsmethoden

Melden Sie sich unter der Durchwahl 0241 – 317 36, wenn Sie unter Zahnschmerzen leiden. Nutzen Sie auch unsere Online-Terminvereinbarung. In unserer freundlichen Praxis für Wurzelbehandlung in Aachen (Mitte) helfen wir Ihnen bei Bedarf schnellstmöglich mit einer schonenden und effizienten Wurzelbehandlung. Dank modernster Behandlungsmethoden können wir den relativ aufwändigen Eingriff so angenehm wie möglich gestalten. Wir freuen uns darauf, Ihren entzündeten Zahn vor der Extraktion zu bewahren.